11.09.2018
Kundgebung der FW Schwaben

Der Neu-Ulmer Kreisverband der Freien Wähler lädt zur Kundgebung für den Verbleib der Stadt Neu-Ulm im Landkreis ein.

Die Wahlkampf-Auftaktveranstaltung der FREIEN WÄHLER SCHWABEN für den Land- und Bezirkstag ist dem Thema Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm gewidmet.

Davor ist eine kleine Sternfahrt geplant, d.h. einzelne Ortsgruppen werden mit dem Fahrrad, mit dem Auto/Zug vom Landkreis in die Stadt Neu-Ulm fahren. Sie können diese Gelegenheit auch als Radtour nutzen bzw. sich den Gruppen anschließen.

Näheres bitte telefonisch mit ihrem FW-Ortsverbandsvorsitzenden abfragen. Die FWG Fraktion Neu-Ulm plant schon eine kleine Radtour - für mehr Infos bitte Andreas Schuler (schuler@fwg-neu-ulm.de) oder Christina Richtmann richtmann@fwg-neu-ulm.de) kontaktieren.

Eine Sternfahrergruppe trifft sich am Bahnhof in Weißenhorn (öffentliche Verkehrsmittel sind wegen des Aktionstages „Ohne Auto - mobil“ am Samstag kostenlos) um 9:55 Uhr - bei Interesse einfach bei Jürgen Bischof (mail@nu-bischof.de) melden.

Die Wahlkampfauftakt-Veranstaltung bzw. Kundgebung beginnt am Samstag, den 15. September 2018 um 11:00 Uhr (bis voraussichtlich 13:00 Uhr) auf der Westseite (Hermann-Köhl-Str.) am Petrusplatz in 89231 Neu-Ulm.

Es gibt Brezeln und Bier von Bäckereien und Brauereien des Landkreises.

Als Festredner werden auftreten:
-Johann Fleschhut; Spitzenkandidat für den Bezirkstag Schwaben.
-Alexander Hold: Spitzenkandidat für den Bayerischen Landtag.
-Bernhard Pohl: MdL (erneuter Landtagskandidat).

Außerdem können Sie unsere zwei Kandidaten für den Landtag, Wolfgang Schrapp und Christine Mayer und die beiden Kandidaten für den Bezirkstag, Dieter Wegerer und Martin Heidl kennenlernen.

Wir heißen Besucher vom Neu-Ulmer Wochenmarkt ganz auch ganz Herzlich Willkommen!